It´s all about a „Frühstücksbrettl“

Juhuuu!!! Die Sunny freut sich so! Warum? Daran will ich Euch heute kurz teilhaben lassen! 🙂

Und zwar dreht sich heute alles um ein paar (genau genommen drei) Frühstücksbrettl! Schon unsere Oma hat immer Frühstücksbrettl gehabt, und diese wurde nicht nur zum Frühstücken, sondern auch fürs Abendbrot verwendet. Teller gabs bei Oma nur fürs Mittagsessen und waren defintiv überbewertet. 😉 Nun ist Oma leider tot und sie fehlt uns sehr, aber was von ihr geblieben ist, ist unsere Liebe zu Brettl (ja – bei uns wird das er durch ein l ersetzt- ihr wisst ja – die Veganchicks san Münch´ner).

Und da stoße ich doch letztens tatsächlich auf einen Onlineshop mit Brettl NUR FÜR UNS!!! Seht selbst:

unglaublich, oder? Ich musste es also kaufen! Und siehe da, es blieb nicht das Einzige!!!

Für männlichen Besuch, habe ich doch gleich mal das „Körnerfresser“-Brettl dazugekauft und auch das Statement Brettl „Vegan“ musste her! Nun bin ich also Besitzerin von drei tollen „Frühstücksbrettl`n“ bei denen jeder gleich weiß, was in in meiner Küche gespielt / gekocht wird!!

Sie machen sich gut in meiner Küche und auf meinem blauen „gute Laune Küchentisch“ oder? Aber als wäre das nicht genug, (gekauft habe ich sie bei DaWanda, zur Lieferung kamen jedoch -siehe Foto 2- jede Menge Visitenkarten) gehe ich heute auf die Homepage www.pflanzenheld.de, und was sehe ich da, das Ganze ist auch noch ein Non-Profit-Projekt! Und 100% des Erlöses dieser Frühstücksbrettchen (um mich mal hochdeutsch auszudrücken) werden an Tierrechts- Organisationen gespendet!!! Ist das nicht toll???

Ihr versteht also, ich MUSSTE über diese Errungenschaft bloggen! 🙂
In wem von Euch also auch ein bisschen Veganchick steckt, oder vielleicht doch ein Körnerfresser, dem sei www.pflanzenheld.de ans Herz gelegt!! 🙂

PS: Doris P. aus Nürnberg (der Kopf hinter Pflanzenheld.de), weiß nichts von diesem Blogeintrag, ich habe keine Kooperation mit ihr, ich habe diese Brettl alle voll bezahlt und mache keine „bezahlte“ Werbung. Sie ist neuerdings sowohl auf FB „Fan“ von Veganchicks und hat auch unseren Blog begutachtet, – aber erst nachdem ich sie auf die Namengleichheit aufmerksam gemacht habe! DANKE DORIS! Ich liebe deine Brettl! Das Veganchick Brettl wird nicht benutzt und bekommt einen Ehrenplatz in meiner Küche & dir weiterhin viel Erfolg!!

6 Antworten so far »

  1. 1

    Doris said,

    Oooooooohhhh, Du bist so süß. Vielen lieben lieben lieben Dank!!!
    Ich freu mich immer sehr wenn jemand die Brettl auch aus der Kindheit kennt und so gerne mag wie ich. Ich wünsch auch Euch das Allerbeste für Euren Blog und ich bin schon ganz gespannt auf Eure zukünftigen Artikel 🙂 Ganz ganz liebe Grüße aus Nürnberg, die Doris

  2. 2

    frauhase13 said,

    Ich liebe auch meine Brettl, allerdings sind meine vorhandenen weniger schön bzw repräsentativ!
    Da muss ich mich doch glatt mal auf der homepage umschauen, so ein Projekt verdient unterstützung…

    Ich finde übrigens, jeder sollte einen „gute-laune-tisch“ haben 🙂

    Liebste Grüße
    Frau Hase

  3. 3

    Die schauen echt cool aus!

  4. 4

    Saver said,

    „In wem von Euch also auch ein bisschen Veganchick steckt,…“

    In mir steckt zwar kein bisschen Veganchick, aber ich würde gern ein bisschen von mir in die Veganchicks stecken!

    Lg

  5. 6

    Die Brettchen gefallen mir auch sehr gut, ich glaub da muss ich gleich mal auf der Internetseite vorbeischauen, und wenn dann noch alles gespendet wird, umso besser 🙂
    LG und danke für den Tipp!!


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: