„Vegucated“- Dokumentarfilm (München Premiere)

Am 08.03 war es soweit! Die Veganchicks haben ihr erstes „veganes Event“ organisiert!

Wieso, warum, weshalb? Also – auf der Homepage vom Veganz in Berlin haben wir von einem neuen Film erfahren, es sollte um eine Dokumentation gehen, ein Projekt… 3 New Yorker leben für 6 Wochen lang vegan! Eine Herausforderung!

Klingt doch toll und Aufregend! Wie bisher nur in Berlin im Veganz… wir wollen den auch sehen. Und wenn wir, bestimmt auch noch andere Münchner/innen. Also gut – angepackt uns selbst organisiert! Toll war es, insgesamt waren wir ca. 60 Personen. WOW – eine tolle Resonanz auf einen „unbekannten“ veganen Dokumentarfilm in München! WE LIKE!

Um was es in dem Film genau geht? Eine sehr schöne Zusammenfassung und Beschreibung des Films gibt es schon auf Veggie Love hier zu lesen, darum verzichte ich jetzt mal auf eine ausfürliche Beschreibung des Films.

Ich schreibe lieber kurz darüber, wie toll der Abend war und wieviel Spaß wir hatten!! 🙂 Bzw. ich lasse ein paar Bilder für sich sprechen!

Warum? Weil der Abend bald schon wiederholt wird. Wer den Film also noch nicht gesehen hat, sollte unbedingt das nächste Mal dabei sein!


Flyer created by Pixelherz DANKE TEM ❤

Link zur offiziellen Vegucated Webseite

Geworben wurde über das Glockenbackwerkstattprogramm, aber nicht nur! Über die Umweltdruckerei habe ich die Flyer (siehe oben) drucken lassen, die Wochen zu vor in allen „einschlägigen“ Restaurants und Geschäften zu finden waren! Die Veganchicks waren im Radio (siehe vorherigen Blogeintrag) und haben für das Filmprojekt geworben und erzählt, wie und warum vegan! Zu hören hier, ausserdem wurde auf Facebook kräftig die Werbetrommel gerührt und auch die liebe Claudi und die liebe Franziska haben unser Event fleißig mit beworben! DANKE an alle Beteiligten!

Damit es ein Event wird, haben wir nicht nur den Film gezeigt, nein – es gab auch leckeres veganes Essen und ein nettes „Beisammen Sein“ vorab. Nachdem der „run“ auf die besten Plätze ab 18:30 eröffnet wurde und sich jeder der kam gleich mal seinen Platz mit Jacken gesichert hatte, wurde vom Filmraum ins Cafe umgezogen. Dort gab es leckeren veganen Falafel, veganes Schnitzel und eine rohköstlichen Salat zur Auswahl. Das Essen wurde hervorragend angenommen, die Köchin der Glockenbachwerkstatt kam ins Schwitzen und die Wartezeit wurde mit tollen Gesprächen und neuen Bekanntschaften rumgebracht! Von Foto´s sehe ich hier mal ab, da ich nicht weiß für wen es in Ordnung ist, hier gezeigt zu werden! Der Laden war jedenfalls voll! 🙂

Um zu zeigen dass auch München was in Sachen „vegan“ zu bieten hat, haben wir einen Flyer-Info-Tisch aufgestellt. Vegan in München??? Und wie??? Hier gabs die Infos!

Auch unsere Lieblingsbücher konnte man sich in Ruhe ansehen um die „Wartezeit“ sinnvoll zu nutzen! Die liebe Sandra Forster hat uns freundlicher Weise einige ihrer veganen Kochbücher „Das vegane Kochbuch“ zum Verkauf zur Verfügung gestellt! Sandra ist Münchnerin und Mitgründerin vieler einschlägiger veganer Restaurantes in München, zudem Mitgründerin des tollen sozialen Projekts Roeckl – Das Ausbildungsrestaurant !! Vielen Dank! Wir lieben das Kochbuch!

So sah unser „Pop-up Kino“ dann aus!

Bei den „schlimmeren Szenen“ wanderten viele Hände vor die Augen! Auch bei uns!

Sunny bedankte sich nach der Veranstaltung bei allen Gästen und den tollen Leuten der Glockenbachwerkstatt! Bat um weitere Diskussion nach dem Film!

Auch auf diesem Wege nochmal HERZLICHEN DANK an alle Interessierten die bei unsere Veranstaltungspremiere mitgeholfen hatten, kamen und dazu beigetragen haben, dass es ein unvergesslicher Abend für uns wurde!! Wir freuen uns schon auf das nächste Mal. Weitere Infos dazu findet ihr hier im Blog! ❤

3 Antworten so far »

  1. 1

    gut wars!
    und das foto von sunny als predigerin ist natürlich herrlich.

  2. 3

    sonja said,

    könnt ihr den film nochmal zeigen?


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: